Bilder und Ereignisse der Saison 2021 / 2022

Beiträge, die an die örtlichen Verlage – VG, OVB – gehen, werden zusätzlich hier verortet. Somit gibt es regelmäßig Aktuelles zum berichten. Schaut regelmäßig rein damit ihr nichts verpasst.


10 Juli 2022

Chiemsee Beachparty

Am 9. Juli 2022 veranstaltete die Schützengilde (SG) Gollenshausen zusammen mit der Soldaten- und Kriegerkameradschaft (SKK) Gollenshausen die „Chiemsee Beachparty“ am Strandbad Gollenshausen, siehe Bild.

Als Mahner des Friedens hält die Soldaten und Kriegerkameradschaft Gollenshausen die Erinnerung an die Opfer der Weltkriege hoch. Die Schützengilde Gollenshausen e.V. engagiert sich sehr für den Nachwuchs im Verein und versteht sich auch als Ort gesellschaftlicher Begegnung insbesondere in der Winterzeit von Oktober bis Ostern.

Die Vereine luden herzlich zur Chiemsee Beachparty ein und wünschten allen Gästen ein friedliches, sowie unvergessliches Sommerfest.

Kurzer Bericht vom Beachparty-Abend

Die Beachparty wurde sehr gut angenommen und war um es kurz zu machen: EIN VOLLER ERFOLG. Spannend war es wegen der unvorhersehbarer Wetterlage allemal, vor allem da es kein Ausweichtermin gab und die Verbindlichkeiten für die Ausrichter hoch waren. Die Vereine setzten alles auf eine Karte und ihr Einsatz wurde belohnt. Vorsichtshalber wurden von den tüchtigen Helfern Überdachungen erstellt an den Ständen und auf das Strandgelände robuste Partyzelte aufgestellt.

Der Strand füllte sich nach und nach mit feierlustigen Gästen und bei Einbruch der Dunkelheit, wie kann es anders sein, wurde dann vor der professionell aufgebauten Musiktechnik richtig abgerockt. Ein Schiff der Chiemseeflotte stoppte sogar vorübergehend damit die Gäste dem fröhlichen Treiben zuschauen konnten.

Nach 2 Jahren ohne eine Party ausrichten zu können, haben die Gollenshausener erneut bewiesen, dass sie eine Veranstaltung solchen Ausmaßes immer noch bestens ausrichten können.

Die Vorstandschaft der Soldaten- und Kriegerkameradschaft und die Schützengilde Gollenshausen bedankt sich ganz herzlich bei allen Helfern, die mit guter Laune und hoher Einsatzmotivation diese Party zu einem riesigen Erfolg geführt haben.

Übrigens: nach der Party ist vor der Party ;-). Vorfreude ist schön. Jetzt ist erst einmal Entspannung angesagt.

Die Bildergalerie – von Beachpartyhelfern zur Verfügung gestellt – befindet sich hier: LINK.

Noch ein paar Video-Schnipsel: LosGehts, Stimmung


06. Mai 2022

Jahreshauptversammlung

Die ordentliche Jahreshauptversammlung hat, wie in der letzten Ausgabe der VG-Zeitung angekündigt, am Freitag, 06. Mai 2022 stattgefunden. Die Schützengilde bedankt sich für die Anwesenheit des 1. und 2. Bürgermeisters Bernhard Hainz, sowie Josef Gartner.

Der Vorstand, unter der Führung von unserem ersten Schützenmeister Franz Oberloher erläuterte ausführlich die Ereignisse der letzten Saison sowie den Status der Vereinskasse. Einer der aufregendsten Momente war zweifellos die Planung und Durchführung der ersten Gollenshausener Online-Christbaumversteigerung, die in einer legendären Vorstandssitzung ins Leben gerufen wurde. Die Schützengilde bedankt sich mit einem herzlichen Vergelt‘s Gott an alle, die dazu beigetragen haben, dass diese Versteigerung zu einem außerordentlichen Erfolg wurde und hofft, trotz des Erfolgs, dass in Zukunft die Versteigerung wieder in Präsenzform stattfinden kann.

Geehrt wurden für 50-jährige Mitgliedschaft im Bayerischen und Deutschen Sportschützenbund Christa Summerer, für 25-jährige Mitgliedschaft Monika Heibler-Gartner.

Bernhard Hainz bedankte sich bei der Schützengilde und stellte insbesondere den Zusammenhalt, die Beteiligung und Einbindung der Kinder heraus, die innovative Kraft des Vereins und die rege, aktive Beteiligung der Vereinsmitglieder angesichts der vergleichsweise geringen Mitgliederzahl.

Stutzenscheibe, Endschießen, Traditionsschießen und Preisverteilung

Am 06.05.2022, am Tag der Hauptversammlung, wurde auf die Stutzenscheibe geschossen. Hier galt es zu erraten, wo der vermeintliche Zielpunkt sein müsste. Franz Oberloher enthüllte den Zielpunkt, wie bei einer Oskar-Verleihung, durch öffnen eines versiegelten Briefes, in dem der Zielpunkt von einem am Schießen unbeteiligten Mitglied seiner Familie unter strengster Geheimhaltung eingezeichnet wurde. Feierlich verkündete er „and the winner is:“ Georg Noppinger.

Die Traditionsscheibe, geht nach sechs Wettkampf-Runden an Peter Asbach.

Hermann Oberloher gewann am 29.04.2002 die Endscheibe. Andreas Schnell, unser 2ter Schützenmeister, stiftete diese wunderschöne Scheibe mit Chiemseemotiv, die einen träumerischen sommerlichen Flair ausstrahlt und einstimmt auf laue Sommerabende, z.B. beim Seehäusl unten am Chiemsee, wo wir uns unter anderem zu unserer Beachparty im Juli treffen werden.

Vorschau und Termine

16-17.09.2022: vorzumerken für den Kinder-Ausflug. Die Schützen-Kinder haben den Wunsch geäußert, die Schieß-Saison ohne Unterbrechung fortführen zu wollen. Der Verein ist bestrebt dem Wunsch der Kinder nachzukommen, denn sie sind die Zukunft des Vereins. In diesem Sinne wurden Ideen für einen Ausflug mit Kindern diskutiert.


30.042022

Endschiessen und Lichtgewehr-Preisverteilung

Endscheiben-Gewinner

Endscheibe gestiftet von Andreas Schnell

Gewinner der abgebildeten Endscheibe ist Hermann Oberloher.

Andreas Schnell, unser 2ter Schützenmeister, stiftet diese wunderschöne Scheibe mit Chiemseemotiv, die einen träumerischen mediterran-sommerlichen Flair ausstrahlt und einstimmt auf laue Sommerabende z.B. bei Stocki unten am Chiemsee, wo wir uns unter anderem zu unserer Beachparty im Juli treffen werden.

Endscheiben-Gewinner Hermann Oberloher

Lichtgewehr-Preisverteilung

Work Hard Play Hard: nach ernster, hochkonzentrierter “Arbeit” klingt der Abend in geselliger Atmosphäre aus unter den stets wachsamen Augen von Christa und Franz Summerer, die uns wieder einmalig verköstigt haben.


19.04.2022

Ostereierschießen

Am Freitag, 08. April fand das Oa-Schiaßn (Ostereierschießen) für alle Mitglieder der Schützengilde statt. Insbesondere bei den Lichtgewehrschützen war das Ereignis sehr beliebt und die Teilnahme besonders hoch. Unter der unermüdlichen Aufsicht, u.a. von Markus Bach wurde zuerst auf Oster-Spezialscheiben geschossen. Danach waren die Kinder kaum zu bändigen beim Austeilen des Kinder Überraschungs-Menüs, welches sich Christa und Franz Summerer für die Verkostung der Kinder ausgedacht hatten. Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen Beteiligten zu dem besonders gelungenen Ereignis.

Selbstverständlich hatten auch die Erwachsenen-Schützen Ihren Spaß beim Oa-Schiaßn, aber hochkonzentriert am Schießstand, wie man es aus den unteren Bildern entnehmen kann.

Der Einladung an die Damen zum Ostereierschießen des Schützengau Chiemgau-Prien, bei der FSG Prien am 9. April 2022, sind neun Schützinnen der Schützengilde Gollenshausen gefolgt. Alle Disziplinen inklusive Auflage- und Lichtgewehrschützinnen waren vertreten. Die beste Platzierung aus unseren Reihen erzielte Karin Puchstein mit Rang 14 von 88. Die Schützengilde bedankt sich für die große Teilnahme-Bereitschaft der Damen und auch bei den Organisatoren für die Ausrichtung des Wettbewerbs.

Karin Puchstein mit Gewinn

20.03.2022

Geburtstagsscheibe P. Asbach – Vereinsscheibe C. Summerer – Faschingsschießen

Die Geburstagsscheibe, die Peter Asbach anlässlich seines runden Geburtstags im letzten Jahr gestiftet hatte, konnte heuer endlich seiner Bestimmung übergeben werden. Peter begleitet die Schützengilde Gollenshausen seit vielen Jahren. Kurz nach seinem Vereinsbeitritt wurde er zum Sportwart gewählt. Nach dem 75-jährigen Gründungsfest der Schützengilde im Jahre 1986, kandidierte Willi Maier nicht mehr bei der Neuwahl und Peter Asbach wurde 2. Schützenmeister. Durch die harmonische Zusammenarbeit mit Franz Summerer vergingen die Jahre wie im Flug. Nach 20 aktionsreichen Jahren löste Andreas Stockmaier (Stocki) sein Amt ab. Seitdem ist Peter begeistertes Senioren-Mitglied und lässt kaum einen Vereinsabend aus.

Gewinner der Geburtstagsscheibe von Peter Asbach: GEORG ANDERL jun.

Entsprechend wertschätzend war auch die, für diese Zeiten besonders hohe Teilhabe der Schützen an diesem Ereignis. Gewinner der Scheibe ist Georg Anderl Jun., siehe Bild, Vater des amtierenden Lichtgewehrkönigs, welcher in der letzten Ausgabe der VG-Zeitung als strahlender Gewinner abgebildet wurde. An dem Gerücht, dass bei den Anderl’s die Inneneinrichtung neu geordnet werden muss, um Platz für die gewonnenen und noch zu gewinnenden Scheiben zu machen, haben wir uns am Abend der Scheibenübergabe scherzhaft amüsiert, aber es ist gewiss was Wahres dran. Die Vorstandschaft bedankt sich für die zahlreiche Teilnahme.


Fasching 2022 war ein Moment gemeinsamer Freude und eine mehr als willkommene Ablenkung von den aktuellen Ereignissen. Fast ausnahmslos kamen die Schützen verkleidet. Der Überraschungsmoment war bei jedem Neuankömmling groß – wer kommt denn da? – denn mit FFP-Maske und Verkleidung war die jeweilige Person nicht immer gleich zu erkennen.


Die Vereinsscheibe hat dieses Jahr Christian Summerer mit dem besten Schuss gewonnen und darf sich auf der großen Scheibe unter den Gewinnern der Vorjahre – letzter Gewinner war 2019 – einreihen.

Gewinner der Vereinsscheibe 2022: CHRISTIAN SUMMERER

29.01.2022

KÖNIGSPROKLAMATION – Lichtgewehrkönig, Jugendkönig, Ü18-König

Unsere diesjährige Königsproklamation fand am Samstag den 29.01.2022 im Vereinsheim statt. Geehrt wurden die besten Schützen in allen Kategorien -Lichtgewehr, Jugend und Erwachsene.

Darüber hinaus konnten sich noch etliche Gewinner erfreuen, zumal die besten 10 in den jeweiligen Kategorien sich ein kleines Präsent als Andenken auswählen konnten.

Christa und Franz Summerer haben ein königliches Festessen gezaubert und haben uns alle ungeachtet des Adelsstandes bestens den ganzen Abend versorgt mit Speis und Trank. Es gab ein über Stunden herrlich eingekochtes, würziges, zartes Rindergulasch und ein nicht minder schmackhaftes Filet vom Schwein mit diversen Beilagen.

Die 2.-platzierte in der Jugendwertung – Lena Summerer – konnte aufgrund von häuslicher Quarantäne ihren Preis nicht persönlich entgegennehmen. Zu ihrer Überraschung hat sich spontan eine kleine Abordnung gebildet und ihr den verdienten Preis am gleichen Abend noch nach Hause gebracht.

Lena Summerer auf dem 2. Platz der Jugendwertung und somit Wurstkönigin
Lichtgewehr-König Georg Anderl, auf dem 2. Platz Lukas Anderl und 3. Platz Laura Oberloher
Markus Bach als Ü18-König mit Hofstaat, Maria und Franz Oberloher als Brez’nkönigin bzw. Wurstkönig
Jugendkönig Andreas Oberloher mit Familie

7.01.2022

Christbaumversteigerung Dahoam – Ein voller Erfolg

Bereits am 2. Januar staunten viele nicht schlecht, als im Gemeindegebiet von Gollenshausen ein mit Brotzeit, Wein, Brezen und vielen anderen Dingen geschmückter Christbaum auf einem Autoanhänger umherfuhr. Denn die Schützengilde Gollenshausen war mit einer kleinen Abordnung bereits vor der traditionellen Christbaumversteigerung unterwegs, um bei den ortsansässigen Firmen und Vereinen so Spenden für die Jugendarbeit zu sammeln. Bei schönstem Sonnenschein und vielen begeisterten Firmeninhabern sowie Vereinsvorständen war der erste Teil der Christbaumversteigerung Dahoam nun mehr als gelungen.

So freute sich die Vorstandschaft der Schützengilde nach intensiven Vorbereitungen auf die eigentliche Versteigerung. Diese wurde am 05. Januar als Youtube – Livestream vom Vereinsheim übertragen. Bestens versorgt mit verschiedensten Brotzeiten verfolgten viele Interessierte die Versteigerung mit und booten fleißig live per WhatsApp auf die vorbereiteten und bereits vorab online veröffentlichten Gegenstände. Etwa 40 verschiedenste Astl – sei es eine Stichsäge, Brotzeit, Restaurantgutscheine oder Schmuck – gingen dabei über die Theke. Ein besonderes Schmankerl dabei war die sofortige Auslieferung an die Steigernden nachhause, die auf große Zustimmung traf.

Der Versteigerer Dominik Schneider führte so durch eine zwar ganz andere aber dennoch sehr unterhaltsame Christbaumversteigerung Dahoam. Was bei der Begrüßung durch den 1. Schützenmeister Franz Oberloher „in die ganze, weite Welt“ noch niemand geahnt hatte, sorgte im Nachhinein für großes Erstaunen. Eine letztes Astl wartet noch auf seine Zustellung. Denn dieses wurde von einem Vereinsmitglied im Urlaub in Mexiko ersteigert und konnte somit noch nicht an den neuen Besitzer übergeben werden.

Christbaum auf Sponsoren-Tour
Christbaum-Astl und Packerl Team
Regie und Studio im Schießstand

Für die zahlreiche Teilnahme, die vielen Sach- und Geldspenden sowie etliche Stunden der Vorbereitungs- und Durchführungszeit sagt die Schützengilde Gollenshausen ein herzliches ‘Vergelt`s  Gott’.

Die Versteigerung wurde auf YouTube gesendet auf unserem YouTube Kanal. Trotz der Länge von über 3 Stunden ist es immer wieder spannend und kurzweilig die Sendung von neuem anzusehen.

Dieser Artikel erschien in der VG-Zeitung 02/2022


Jugendpokal-Gewinnerin Sofia Lex
Wanderpokal-Gewinner Andreas Schnell

17.12.2021

Jugendpokal und Wanderpokal

Der Jugendpokal geht in der aktuellen Saison an die Jung-Schützin Sofia Lex. Wir freuen uns sehr, dass trotz der gegebenen Vorsichtsmaßnahmen der Spaß am Vereinsleben nicht auf der Strecke bleibt.

Den Wanderpokal konnte Andreas Schnell mit dem besten Schuss für sich beanspruchen.

Und jetzt kommt was immer kommen muss: ein dreifaches Zicke Zacke Zicke Zacke Hoi Hoi Hoi auf die tapferen Gewinner!


14.12.2021

Große Lichtgewehrgruppe

Die Schützengilde freut sich ganz besonders über den zahlreichen und motivierten Nachwuchs. Wir können mit großem Stolz verkünden dass wir bis zu 22 Mädchen und Buben regelmäßig in der Lichtgewehrgruppe beim Training im Vereinsheim haben.
Die Beteiligung der Lichtgewehrgruppe an Ereignissen über die Vereinsgrenzen hinaus findet großen Zuspruch. So können unsere Jung-Schützen bereits Wettkampf-Erfahrungen sammeln und sich mit gleichaltrigen Schützen von Vereinen aus der Region messen. Die Schützengilde stellte mit 15 Buben und Mädchen die vermutlich größte Lichtgewehrgruppe beim Gau-Lichtgewehrschießen im Herbst 2021. Vielen Dank an die motivierten Trainer*innen: Martina Anderl, Markus Bach, Hannes Hangl und Andreas Schnell sowie an die Eltern für Ihre großartige Unterstützung. Leider gibt es kein Foto mit allen Jungschützen, aber das Foto anbei macht deutlich, dass Schießen bereits im jungen Alter spielerisch gelernt und in der Gruppe viel Spaß bereiten kann.


Geburtstagsscheibe Franz Summerer

29.10.2021

Geburtstagsscheibe Franz Summerer

Am Freitag, 29.Oktober, konnte, die von Franz Summerer, anlässlich seines runden Geburtstags gestiftete Scheibe, an die Gewinnerin Karen Oberloher überreicht werden.
Karen Oberloher gewann die Scheibe bereits am 22.Oktober mit dem besten Schuss, war bei der Verkündung des Ergebnisses aber bereits daheim.

Dieser Artikel erschien in der VG-Zeitung 11/2021


Anfangsscheibe 2021

15.10.2021

Eröffnung der Saison mit Anfangsscheibe

Unter 3G Bedingungen, konnte die reguläre und langersehnte Schützen-Saison im Vereinsheim Gollenshausen wieder eröffnet werden.
Die Anfangsscheibe – gestiftet von der Schützin Monika Heibler-Gartner – wurde von Andreas Schnell aus Lienzing mit einem Teiler von 141 gewonnen.

Dieser Artikel erschien in der VG-Zeitung 10/2021

15.10.2021


Eröffnung der Saison mit Anfangsscheibe

Unter 3G Bedingungen, konnte die reguläre und langersehnte Schützen-Saison im Vereinsheim Gollenshausen wieder eröffnet werden.
Die Anfangsscheibe – gestiftet von der Schützin Monika Heibler-Gartner – wurde von Andreas Schnell aus Lienzing mit einem Teiler von 141 gewonnen.

Dieser Artikel erschien in der VG-Zeitung 10/2021


08.10.2021

Hauptversammlung der Schützengilde Gollenshausen und Neuwahlen

Der erste Schützenmeister, Franz Oberloher, eröffnete die ordentliche Jahreshauptver­sammlung um 19:48 Uhr.
Er begrüßte den ersten Bürgermeister, Bernhard Hainz, den zweiten Bürgermeister, Josef Gartner, die Gemeinderäte, die Vorstände der anderen Ortsvereine, den zweiten Gauschützenmeister, Josef Schuster sowie die Vereinsmitglieder.

Franz Oberloher erklärte dass er nochmals zur Wahl antritt. Er wurde einstimmig gewählt und nahm die Wahl an.

Zum Abschied als Schriftführerin erhielt Ilse Laufer einen großen Blumenstrauß und einen Gutschein.
Zum neuen Schriftführer wurde Uwe Prömm einstimmig gewählt.